Balkone Göttingen, Karolinenweg

Balkone Göttingen, Karolinenweg
Balkone Göttingen: Loggienerweiterung an Neubau-Mehrfamilienhaus

Für das Unternehmen BONDA reicht es nicht aus, nur den funktionellen Mehrwert eines Produktes zu betrachten, um sich vom Wettbewerb abzuheben. Ebenso entscheidend ist die Qualität, die der Kunde tatsächlich wahrnimmt. Diese muss in die Entwicklungs- und Herstellungsprozesse eingebunden werden.

Bei diesem Projekt wurden an einem Neubau-Mehrfamilienhaus 22 Balkone als Loggienerweiterungen mit je 2,14 m² Wohlfühlfläche geschaffen.

Balkone Göttingen, Karolinenweg Balkonbau

Details zum Projekt:

  • Brüstungen als Rundstabgeländer in einer Alu-Konstruktion mit 3 waagerechten Zierstreben vor dem VSG Glas matte Folie als optischer Hingucker
  • Jeder Balkon ist inklusive 6 cm geschlitzter Entwässerungsrinne
  • Vorgesetzte Stützen – Vorn 300 mm eingerückt
  • Handlauf – BONDA Standard
  • Fußboden: pflegeleichter Werksteinbelag in anthrazitgrau
  • Zusätzlich 2 Kellertreppengeländer optisch angepasst
Balkone Göttingen, Karolinenweg Balkonanbau

Die Pulverschichtung in DB 703 (anthrazit) bietet einen farbigen Kontrast zur hellen Fassade des Gebäudes und vollendet das Projekt.

DAS BESTE IST GERADE GUT GENUG

Glas im Brüstungsmaterial ist ein fantastisches Material, das Licht hereinlässt, Geräusche dämpft und uns den Kontakt mit der Außenwelt nicht verlieren lässt. Da Ihre Sicherheit bei uns an erster Stelle steht, halten wir uns bei der Materialwahl für unsere Brüstungsverglasung strengstens an alle Baunormen und Zulassungen.  Jeder Balkon wird individuell statisch berechnet.

Wir haben uns seit vielen Jahren auf den nachträglichen Balkonanbau im Neu- und Altbau spezialisiert. Die zu entwickelnden Balkonsysteme müssen je nach örtlichen und baulichen Erfordernissen den verschiedensten Anforderungen an Konstruktion und Gestaltung genügen, die wir für jedes neue Projekt als Herausforderung annehmen und die optimale Lösung dafür finden.